Wir machen uns stark für Frauen
Gesellschaftspolitisch, kirchlich und sozial engagiert vertreten wir die Interessen von Frauen.

Advent digital

« zurück

Da sowohl die Corona Neuinfektionen als auch die Hospitalisierungsrate immer weiter steigen, sehen wir uns gezwungen, die „Lange Nacht in den Advent“ am 26.11.2021 als Präsenzveranstaltung abzusagen. Dies ist zwar sehr bedauerlich, doch die Gesundheit geht vor.

Wir dürfen Sie aber sehr herzlich zur „Langen Nacht im Advent – digital“ einladen:
Am
3.12. 2021 von 19.30 bis ca. 21.30 zum Thema „Machet die Tore weit“

Unter dem Motto „Machet die Tore weit“ hören wir Impulse und Texte, die uns inspirieren sollen, diese besondere Zeit offen und bereit anzunehmen.

Bitte melden Sie sich hierzu schriftlich über die Homepage des KDFB unter folgendem Link an:  Digital via Zoom: Lange Nacht in den Advent 

Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €.

Nehmen Sie sich die Zeit, auch über Distanz hinweg miteinander verbunden zu sein. Gemeinsam gehen wir den ersten Schritt in den Advent.

Auch im letzten Jahr haben wir die „Lange Nacht“ bereits digital erlebt und die Rückmeldungen aller Teilnehmerinnen haben uns darin bestärkt, dies wieder zu tun.

Sie erhalten dann kurz vor der Veranstaltung einen Zugangslinklink per E-Mail, mit dem Sie sich bei der Veranstaltung einwählen können.

Die bereits geplante digitale Veranstaltung am 21.12.2021 zum Thema „Fürchtet euch nicht“ findet ebenfalls statt, hierfür erhalten Sie noch eine gesonderte Einladung, die Anmeldung wird bei dieser Veranstaltung dann über die Frauenseelsorge sein.

Autor: Dr. Ursula Schell, Geistliche Begleiterin des KDFB Diözesanverbandes
01.12.2021
« zurück
Schriftgröße
Schriftgröße