Wir machen uns stark für Frauen
Gesellschaftspolitisch, kirchlich und sozial engagiert vertreten wir die Interessen von Frauen.

Sina Trinkwalder in Augsburg

« zurück

Mit Herz und Überzeugung – so spricht Sina Trinkwalder. Über wirtschaftlichen Erfolg, gesellschaftliche Verantwortung, faire Löhne, ökologische Produktion und eine gerechte Welt für alle.

Wir können die Welt nicht verändern, aber jeden Tag ein bisschen besser machen.“ Das ist die Überzeugung von Sina Trinkwalder und aus dieser heraus gründete sie im Jahr 2010 manomama, das erste „soziale Textilunternehmen“ in Deutschland. Sie holt Frauen aus der Arbeitslosigkeit, bezahlt faire Löhne und verfolgt eine konsequent ökologische Wertschöpfungskette. Ihre Geschichte „Wunder muss man selber machen“ erzählt vom Erfolg einer innovativen Unternehmerin, die mit Weitsicht und Kreativität ein traditionelles Handwerk neu belebt und erfolgreich Ökonomie, Ökologie und Soziales miteinander verbindet.

In ihrem Vortrag spricht sie Klartext über unsere gesellschaftliche Verantwortung und motiviert mit Humor und Überzeugungskraft.

Referentin: Sina Trinkwalder, Unternehmerin der Firma „manomama“ und Autorin

 18.10.18 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr 

S-Forum der Stadtbücherei Augsburg

Ernst-Reuter-Platz 1
86150 Augsburg

Kosten € 10,00, KDFB-Mitglieder: € 8,00 (keine Anmeldung erforderlich)

11.10.2018
« zurück
Schriftgröße
Schriftgröße