Wir machen uns stark für Frauen
Gesellschaftspolitisch, kirchlich und sozial engagiert vertreten wir die Interessen von Frauen.

Informationen zur aktuellen Situation

« zurück

Eltern-Kind-Gruppen

Zur Durchführung außerschulischer Bildungsangebote – und dazu zählen die Eltern-Kind-Gruppen – gelten folgende Regeln:

Die Gruppenstunden dürfen unter Einhaltung der 2G Regeln stattfinden. Dies bedeutet: Eltern müssen entweder vollständig geimpft oder genesen sein. Wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, muss eine FFP2 Maske (von den Erwachsenen) getragen werden.

Diese Regelung gilt für alle Teilnehmenden über 12 Jahren und drei Monaten.

Bildungsveranstaltungen

Auch hier gelten aktuell die 2G Regeln. Wenn bei der Veranstaltung auch eine Bewirtung eingeplant ist, ist die Vorgabe 2Gplus. Ebenso gilt die 2Gplus Regel für Sport- und Gesundheitskurse sowie Führungen. Darüber hinaus gilt bei den allen 2Gplus Kursen grundätzlich Maskenpflicht. 

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von 1000 erfolgt ein Lockdown im Landkreis bzw. der kreisfreien Stadt. Angebote der Erwachsenenbildung sind dann in Präsenz grundsätzlich untersagt.

Kommen Sie gut durch diese Zeit!

17.11.2021
« zurück
Schriftgröße
Schriftgröße

Bild: Pixabay