Wir machen uns stark für Frauen
Gesellschaftspolitisch, kirchlich und sozial engagiert vertreten wir die Interessen von Frauen.

Aktuelles Dezember 2020

Lichterweg im Advent

Die Corona Pandemie stellt uns in diesem Jahr vor neue Herausforderungen. Liebgewordene Rituale und Feiern sind nicht möglich, aber die Sehnsucht nach einer Spiritualität, die uns durch diese Zeit trägt, ist doch da. Darum hat Dr. Ursula Schell, Geistliche Begleiterin des Diözesanverbandes, hier Impulse und Ideen für eine lichterfüllte Gestaltung des Advents zusammengestellt.

 weiterlesen »

Hilfe für Lesbos

Die verheerenden Zustände in den provisorischen Flüchtlingslagern auf Lesbos lassen uns keine Ruhe mehr.
Zahlreiche Menschen haben bereits mit ihren großzügigen Spenden geholfen, die Not zu lindern. Die Aktion "Kein Weihnachten in Moria" unseres Kooperationspartners pax christi fordert die Politik zum Handeln auf. Machen Sie mit!

 

 weiterlesen »

Lichtblicke im Zweigverein Memmingen

Ein Adventsfenster aus dem Zweigverein Memmingen – Maria Himmelfahrt mit Lichtblicken zum Nachdenken und für die eigene Gestaltung der Adventszeit. Gestaltet wurde das Fenster von Gertrud Miska und Rosemarie Rettenberger.

 weiterlesen »

Lichtblick Elisabeth Rotter, Weiler im Allgäu

Elisabeth Rotter beschreibt ihren persönlichen Lichtblick im Advent: Die Gestaltung einer Wortgottesfeier in der Kirche zum Thema "Jesaja Traum."

 weiterlesen »

Lichtblick Anni Hartmann, Zusmarshausen

Im folgenden stellt Anni Hartmann ihren ganz persönlichen Lichtblick vor: Den Zusser Advent 2020. Trotz aller Beschränkungen eine wertvolle adventliche Bereicherung in dieser Zeit.

 weiterlesen »

Lichtblicke im Zweigverein Blindheim

Erfahren Sie hier, was sich der Zweiverein  Blindheimin den letzten Wochen überlegt hat, trotz fehlender Zusammenkünfte/Veranstaltungen den Kontakt zu den Mitgliedern halten, ein Gefühl der Nähe zu vermitteln und so adventliche Lichtblicke zu schaffen.

 weiterlesen »

14.12. Fest des Heiligen Johannes vom Kreuz

Johannes vom Kreuz, Karmelit und Priester, gilt als wichtiger Mystiker  und Kirchenlehrer. Gemeinsam mit Teresa von Avila erfährt er den Weg des Reform-Karmels und denkt vor allem über die Dunkelheit und die Gottesfinsternis nach. Seine Erkenntnis: Der Mensch muss lernen loszulassen und sich Gottes Initiative anzuvertrauen.

 weiterlesen »

13.12. Fest des Heiligen Lucia und Odilia

Lucia bedeutet „die Leuchtende“ (lat. lux „Licht“) und so strahlt auch Lucia für ihren Glauben in einer sehr  frühen christlichen Gemeinde in Syrakus. Die Heilige Odilia wird aufgrund ihrer körperlichen Einschränkung – sie wird blind geboren – von ihrem Vater abgelehnt und findet Heilung in einem Kloster. Laut einer Legende erscheint ihr auf dem Sterbebett die Heilige Lucia.

 weiterlesen »

6.12. Fest des Heiligen Nikolaus

Von Bischof Nikolaus gibt es eine ganze Reihe von Legenden, die von seiner Güte, Tatkraft und Menschenfreundlichkeit erzählen. Er sieht die Not und greift persönlich ein, um diese zu lindern. Auch in Verfolgungssituationen setzt er sich für den Glauben ein.

 weiterlesen »

4.12. Fest der Heiligen Barbara

Das Wort Barbara bedeutet die Fremde vom Wort „Barbara = die Barbarin“. Die Legenden erzählen uns, dass Barbara eine Suchende und kritisch fragende Frau war. Sie wollte mehr vom christlichen Glauben erfahren und sie ließ sich, als sie überzeugt war, heimlich taufen. Sie ist eine Frau die treu zu ihren Überzeugungen steht bis in den Tod. An ihrem Todestag beginnt ein Zweig, den sie, als sie eingesperrt wurde ins Wasser gestellt hatte, zu blühen.

 weiterlesen »

3.12. Fest des Heiligen Franz-Xaver

Der Jesuit Franz-Xaver († 1552) wirkte als Missionar in Indien, Indonesien und Japan. Er interpretierte „Mission“ für seine Zeit völlig neu und respektierte die fremde Kultur statt ihnen europäische Bräuche und Sitten aufzuzwingen. Immer war er vom Willen getrieben, mit  Argumenten und nicht mit Gewalt für den Glauben zu werben.

 weiterlesen »

KDFB-Filmprojekt #Frauenstimmen

Frauen und Männer sind eingeladen, in einer kurzen Video-Botschaft ihre Erwartungen an eine glaubwürdige Kirche mitzuteilen. Die Themen, die uns Frauen schon so lange umtreiben und bewegen, müssen mehr in den Fokus der Gesellschaft treten. Erheben auch Sie Ihre Stimme und sagen Sie, was Sie von einer glaubwürdigen Kirche erwarten!

 weiterlesen »

Digitale Nacht in den Advent

Dieses Jahr ist vieles anders, und so musste auch die allseits beliebte „Lange Nacht in den Advent“ auf der Burg Harburg coronabedingt ausfallen. Der KDFB und die Frauenseelsorge entschieden sich schnell dafür, auf „neuen Wegen“ zu versuchen, gemeinsam und digital in die Adventszeit zu gehen.

 weiterlesen »