Wir machen uns stark für Frauen
Gesellschaftspolitisch, kirchlich und sozial engagiert vertreten wir die Interessen von Frauen.

KDFB Aktuell Ihr Diözesanverband Augsburg

Nicola Fritze motiviert in Stadtbergen

„Motivier dich selbst sonst macht´s keiner“. Das ist die klare Aufforderung von Nicola Fritze. In ihrem Vortrag zum Lachen und Mitmachen zeigt die erfolgreiche Motivationstrainerin am 14. November in Stadtbergen, wie Sie in Ihrem Leben richtig durchstarten können.

 weiterlesen »

Lange Nacht in den Advent

Zur Ruhe finden, sich besinnen, kreativ tätig werden oder beim Tanzen die Seele spüren: In dieser langen Nacht in den Advent werden sich Frauen gemeinsam auf ganz besondere Weise in die adventliche Zeit einstimmen. Am 29. Novenber auf Burg Harburg.

 weiterlesen »

Ulrike Stowasser neu im KDFB Bundesvorstand

Die Bundesdelegiertenversammlung des Katholischen Deutschen Frauenbundes e.V. (KDFB) bestimmte am 20.10.2019 einen neuen Bundesvorstand für die nächsten vier Jahre. Neu gewählt in dieses Bundesgremium wurde Ulrike Stowasser, langjähriges und verdientes Mitglied des Augsburger Diözesanvorstandes.

 weiterlesen »

„Wir müssen mitmischen, wenn wir was ändern wollen“

Unter der Moderation von Susanne Zehentbauer haben am 11. Oktober in Lindau Politikerinnen mit allen Interessierten darüber gesprochen, wie sich der Frauenanteil in der Politik erhöhen lässt bzw. was getan werden muss, um mehr Frauen für politische Ämter zu motivieren.

 weiterlesen »

Pränatalbluttest zur Erkennung von Trisomien

Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) kritisiert die Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschusses von Ärzten, Kliniken und Kassen zur zukünftigen Kostenübernahme für nichtinvasive pränataldiagnostischeTests (NIPT) durch gesetzliche Krankenkassen. Diözesanvorsitzende Petra Aufter bezieht im Gespräch mit kath1.tv.Stellung.

 weiterlesen »

KDFB Podiumsdiskussion in Mindelheim

„Frauen.Gefragt“ – unter diesem Titel will der Katholische Deutsche Frauenbund Bewegung in frauenpolitische Themen und zur politischen Beteiligung aktivieren. Am 24. Oktober 2019 haben in Mindelheim alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit, brennende Themen anzusprechen und so aktiv politische Teilhabe zu gestalten.

 weiterlesen »
weitere Berichte »