Wir machen uns stark für Frauen
Gesellschaftspolitisch, kirchlich und sozial engagiert vertreten wir die Interessen von Frauen.

KDFB Aktuell

Ihr Diözesanverband Augsburg

„Open Your Heart“ – Der Film zur KDFB-Aktion „HERZ ZEIGEN“

Abir und ihre Familie sind 2015 aus Syrien nach Deutschland gekommen. Wie sie hier aufgenommen wurden und wie sie sich auf das Leben in Deutschland eingelassen haben, zeigt der vom KDFB produzierte Kurzfilm „Open Your Heart“.

 weiterlesen »

Auszeichnung für "Herz zeigen" Projekt

Die Aktion "Herz zeigen" des Diözesanverbandes wurde am vergangenen Wochenende in Münster mit dem 2. Preis der Deutschen Katholikentage ausgezeichnet. Seit 2016 setzt sich der Verband mit diesem Projekt auf allen Ebenen für die Integration von Flüchtlingen und vor allem für ein wertschätzendes Miteinander ein.

 weiterlesen »

Podiumsdiskussion über soziale Frauenberufe in Schrobenhausen

Was tun gegen die schlechten Rahmenbedingungen, geringen Gehälter und den drohenden Fachkräftemangel in Care-Berufen? Darüber diskutieren unter dem provokanten Titel „Soziale Frauenberufe: Hoher gesellschaftlicher Nutzen für wenig Geld!“ am 15. Juni 2018 im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen um 15 Uhr MdL Dr. Simone Strohmayr mit Expertinnen aus Pflege, Erziehung, Bildung und von Arbeitgeberseite.

 weiterlesen »

Soziale Frauenberufe bald mit "FairCare"-Auszeichnung?

Soziale Frauenberufe – was bedeutet dieser Begriff in Bezug auf Ausbildung, Karrierechancen, Gehaltsstrukturen, Arbeitsbedingungen, Lebensplanung und Rentensicherheit der Arbeitnehmerinnen? Und welchen Beitrag leisten diese Berufe zum Funktionieren, vor allem zum Wohlergehen unserer Gesellschaft?

 weiterlesen »

Frauenportrait selbst.bewusst.offen

Interview mit Berta Mayr–Heinrich, engagierte Krankenschwester und Podiumsteilnehmerin beim Expertengespräch des KDFB über „Soziale Frauenberufe: Hoher gesellschaftlicher Nutzen für wenig Geld“ am 15. Juni in Schrobenhausen.

 weiterlesen »

Mehr Gerechtigkeit in sozialen Berufen!

Das ist die Forderung von KDFB Diözesanvorsitzender Mechthilde Lagleder. Sie ist Mitinitiatorin der Reihe „KDFB im Gespräch“, die in diesem Jahr unter dem Thema „Soziale Frauenberufe: Hoher gesellschaftlicher Nutzen für wenig Geld“ steht. Im Interview mit kath1.tv erklärt sie die Ziele und Forderungen des KDFB: gerechte Entlohnung, gute Arbeitsbedingungen und eine kostenfreie Ausbildung.

 weiterlesen »
weitere Berichte »