Frauen-Portrait-Reihe

In dieser Frauen-Portrait-Reihe „Selbst.bewusst.offen“ stellt der KDFB monatlich interessante Frauen vor, die selbstbewusst und offen ihr Leben gestalten und dabei Neues wagen. Sie machen anderen Mut, auch ihren Lebenstraum zu verwirklichen.

Frauen-Portrait Mariam Esho

Mariam Esho ist chaldäische Theologin aus dem Irak. Sie lebt seit über 10 Jahren in Augsburg und engagiert sich für einen Austausch der christlichen Religionen. Im Interview mit Dr. Ursula Schell berichtet sie über das Leben der christlichen Gemeinden im Irak sowie ihr christliches Engagement hier in Augsburg.

 weiterlesen »

Frauenportrait Selbst-Bewusst-Offen

Ulrike Girke ist eine selbst-bewusste Frau. Durch ihre Offenheit  für neue Themen und Entwicklungen hat sie über 20 Jahre lang den KDFB Diözesanverband in vielen Bereichen aktiv mitgestaltet: „Die vielen, erfüllten Frauenbegegnungen sind für mich das kostbarste Geschenk der KDFB-Zeit.“

 weiterlesen »

Frauenportrait selbst.bewusst.offen

Elisabeth Schedler engagiert sich seit vielen Jahren für den Frieden und unterschiedliche Friedensprojekte, unter anderem für pax christi. Sie erzählt, was die Motivation für ihr großes Engagement ist und ist der festen Überzeugung, dass sich etwas bewegen lässt!

 weiterlesen »

Frauenportrait – selbst.bewusst.offen

Sabine Wagner, 33, Sozialpädagogin aus Bamberg, ist seit ihrer Geburt gehbehindert. Sie wurde ohne Hüfte und mit verkürzten Beinen geboren und sitzt im Rollstuhl. Trotz dieser Einschränkung gestaltet sie ihr Leben selbstbewusst, eigenständig und unabhängig.

 weiterlesen »

FRAUENPORTRAIT - SELBST.BEWUSST.OFFEN

Die Tage um den 16. November sind für Ursula Rogal eine traurige und schwere Zeit: Vor neun Jahren verunglückte ihr damals 18jähriger Sohn Maxi tödlich. Was dann begann, war ein Alptraum.

 weiterlesen »
Schriftgröße
Schriftgröße