Wir machen uns stark für Frauen
Gesellschaftspolitisch, kirchlich und sozial engagiert vertreten wir die Interessen von Frauen.

Inne halten

Spiritueller Impuls

„Brannte uns nicht das Herz…“

„Brannte uns nicht das Herz als er mit uns redete und die Schrift erklärte“ sagen die Jünger, die Christus auf dem Weg nach Emmaus begegnet sind. Beim Brotbrechen erkennen Sie Christus als Lebendigen.

Geht es uns nicht manchmal genauso?

Das Herz brennt, wenn jemand in dunklen Zeiten an unserer Seite ausharrt.
Das Herz brennt, wenn wir Liebe und Zuwendung erleben.
Das Herz brennt, wenn wir den Sinn verstehen.
Das Herz brennt, wenn wir Gemeinschaft erfahren.
Das Herz brennt, wenn wir spüren hier geschieht etwas Besonderes,
hier bricht sich die göttliche Wirklichkeit Bahn, mitten in unseren Alltag hinein.

Ich wünsche Ihnen dieses Ostererlebnis auf Ihren Wegen und an Ihren Tischen und hoffe, dass dann auch unser aller Herz brennt.

Gesegnete, lebendige, frohe Ostern

Dr. Ursula Schell
Geistliche Begleiterin des KDFB
Diözesanverbandes Augsburg e.V.